Was bedeutet RoHS und sind kolb Produkte RoHS konform?

Alle kolb Produkte sind RoHS konform!

Das Kürzel RoHS (Restriction of the use of certain Hazardous Substances in electrical and electronic equipment / Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten) bezeichnet zusammenfassend die EU-Richtlinie 2011/65/EU (RoHS II) zum Verbot bestimmter Substanzen bei der Herstellung und Verarbeitung von elektrischen und elektronischen Geräten und Bauteilen, sowie die jeweilige Umsetzung in nationales Recht.

kolb Produkte sind RoHS konform und enthalten keine in der Richtlinie aufgeführten Substanzen oder Derivate.

Ziel der RoHS Verordnung ist, im Zuge der massiven Ausweitung von Wegwerfelektronik äußerst problematische Bestandteile aus den Produkten zu verbannen. Dazu gehört unter anderem, die bleifreie Verlötung elektronischer Bauteile durchzusetzen, giftige Flammhemmer bei der Herstellung von Kabeln zu verbieten sowie die Einführung entsprechender Ersatzprodukte zu verstärken. Des Weiteren müssen auch die verwendeten Bauteile und Komponenten selbst frei von entsprechenden Stoffen sein.

Dies hat direkte Auswirkung auf beteiligte Firmen wie Importeure, Einzelunternehmen (auch kleine Hardwarefirmen) oder Geschäfte und Handelsketten und demzufolge in letzter Konsequenz auch für den Verbraucher. Bei dien Inhaltsstoffen handelt es sich überwiegend um Substanzen, welche bei den  Elektronikwerkstoffen (d.h. Platinen, Gehäusen, Widerständen etc.) eingesetzt werden: wie z.B. Weichmacher, Flammschutzmittel etc.


Events

Auch in diesem Jahr ist kolb Teilnehmer dieser renommierten Technologieveranstaltung.

Weiterlesen
Weitere Veranstaltungen

News

kolb stärkt weiter seine Präsenz im asiatischen Markt.

Weiterlesen

Die neuen AQUBE®MV8 sTWIN und PSE 300 2VL waren die Attratktionen des wie immer sehr gut besuchten Standes.

Weiterlesen

kolb Asia Pacific und SiP Technology stellen auf der Nepcon China die neuen AQUBE® Baugruppen-Reinigungs-systeme auf dem asiatischen Markt vor.

Weiterlesen
Weitere Nachrichten