Reinigung von Wellenlötanlagen und SMD Reflowöfen


Ein wichtiger Faktor für die Prozesssicherheit in der Elektronikfertigung ist die Wartungsreinigung, denn auch Wartungsreinigungsanwendungen sichern die Prozesszuverlässigkeit.

Kondensatablagerungen, Öl und Fett in Lötanlagen, die sich nach und nach trotz der eingebauten Kondensatmanagementeinheiten (Abscheidesysteme und Kondensatfallen, -filter) bilden können, führen zu Querschnittsveränderungen und damit zur Änderung der Luftströmungsverhältnisse. Dies kann die saubere Reproduzierbarkeit des gesamten Prozesses wesentlich beeinträchtigen.

Weiterhin verschmutzen Bohrungen, Vertiefungen, Durchbrüche sowie Antriebe (Ketten etc.) und andere Bereiche dieser Anlagen mit der Zeit so stark, dass die Prozesssicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Diese Bereiche müssen deshalb regelmäßig manuell gereinigt werden.

kolb bietet als Spezialist und Hersteller von Reinigern für die Elektronikindustrie die für diese Zwecke optimalen Produkte.

Passende Reiniger


CF1®

CF1® ist ein wässriger, manueller Reiniger für SMD Öfen (Prozesskammer), Wellenlötanlagen, Carrier und Maschinenteile.

mehr über CF1®

G50®

G50® ist ein manueller, wässriger Grundreinigunger für hartnäckige Verschmutzungen von SMD-Öfen, Wellenlötanlagen, Carriern und Maschinenteilen.

mehr über G50®

Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage sind alle eigenen Veranstaltungen und Besuche unserer Mitarbeiter bei anderen Veranstaltungen bis auf weiteres ausgesetzt.…

Weiterlesen
Weitere Veranstaltungen

News

kolb möchte sich bei allen Menschen bedanken, die in diesen Tagen für eine funktionierende Gesellschaft sorgen, die sich um alle kümmern, die Hilfe…

Weiterlesen

Vom 20. - 23. Januar hielten kolb Headquarter Mitarbeiter zusammen mit dem Vertriebspartner für Thailand SiP einen Intensivkurs für…

Weiterlesen

kolb kooperiert mit der Hochschule Niederrhein in Krefeld

Weiterlesen
Weitere News