Was sind Betriebssicherheitsverordnung und Gefahrstoffverordnung ?

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) sind in Deutschland verbindliche Regelungen zum Schutz der Beschäftigten.

Die Betriebssicherheitsverordnung und die ergänzenden Technischen Regeln für die Betriebssicherheit (TRBS) und die TRGS 510 haben zum 1. Januar 2003 die VbF ersetzt wurden (Verordnung über brennbare Flüssigkeiten) ersetzt.

Die Betriebssicherheitsverordnung regelt in Deutschland die Bereitstellung von Arbeitsmitteln durch den Arbeitgeber, die Benutzung von Arbeitsmitteln durch die Beschäftigten bei der Arbeit sowie den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen im Sinne des Arbeitsschutzes. Das in ihr enthaltene Schutzkonzept ist auf alle von Arbeitsmitteln ausgehenden Gefährdungen anwendbar.

Die Gefahrstoffverordnung ergänzt dich Betriebssicherheitsverordnung und gilt für das Inverkehrbringen von Stoffen, Zubereitungen und Erzeugnissen, zum Schutz der Beschäftigten und anderer Personen vor Gefährdungen ihrer Gesundheit und Sicherheit durch Gefahrstoffe zum Schutz der Umwelt vor stoffbedingten Schädigungen.


Events

Auch in diesem Jahr ist kolb Teilnehmer dieser renommierten Technologieveranstaltung.

Weiterlesen
More events

News

Die neuen AQUBE®MV8 sTWIN und PSE 300 2VL waren die Attratktionen des wie immer sehr gut besuchten Standes.

Weiterlesen

kolb Asia Pacific und SiP Technology stellen auf der Nepcon China die neuen AQUBE® Baugruppen-Reinigungs-systeme auf dem asiatischen Markt vor.

Weiterlesen

Ein offenes, herstellerunabhängiges frei verfügbares Protokoll für die Maschine zu Maschine Kommunikation in SMT-Fertigungslinien.

Weiterlesen
More news