Werkzeugreinigung in der Elektronikproduktion

Die Reinigung in der Elektronik produzierenden Industrie teilt sich in zwei Segmente: Produktreinigung und Werkzeugreinigung. Die Produktreinigung umfasst dabei die Reinigung sensibler Bauteile und ist direkt in die Wertschöpfungskette integriert. Hierzu zählt u.a. die hochanspruchsvolle Reinigung von Baugruppen, Hybriden und DCBs oder einseitig bestückten Fehldrucken.

Die Werkzeugreinigung umfasst alle übrigen Reinigungsprozesse, die direkt in die Wertschöpfungskette integriert sind. Sie umfasst sowohl die Feinreinigung von Sieben, Schablonen, PumpPrints sowie Fehldrucke unbestückter Leiterplatten, als auch die Wartungsreinigung von Carriern, Lötrahmen, Baugruppenmagazinen bis zur, Kondensatfilter-, Rohr- und Lötofenreinigung.

Der kolb Applikations-Indikator indiziert je nach Ampelfarbe die Eignung des jeweiligen Systems für die unterschiedlichen Aufgabenbereiche. So finden Sie schnell und unkompliziert die Systeme, die für ihre Anforderungen in Frage kommen.

kolb Werkzeugreinigungssysteme

PS Serie

Extrem kompakte PowerSpray®Anlagen, speziell für die Reinigung von Sieben, Schablonen und Misprints von SMD Paste, SMD Kleber, Flussmittel, Öl, Staub, Fett.

Kapazität: Reinigungsgüter / Siebe, Schablonen bis 780 x 950 mm (31" x 37,5") oder zwei Siebe, Schablonen, Carrier bis 900 x 800 mm (35" x 32") in einem Waschgang

mehr zur PS Serie


AQUBE® M Serie

Reinigungssysteme der neuesten Generation, smart Factory ready (SFr), für die prozesssichere Mengenreinigung von Sieben, Schablonen, PumpPrints oder Carriern, Magazinen, Maschinenteilen von Verunreinigungen wie SMD Kleber, SMD Paste, Flussmittel, Öl oder Staub.

Kapazität pro Waschzyklus:
Bis zu 4 Schablonen bis 736 x 736 mm 800 x 940 mm (31,5 "x 37")
oder bis zu 28 Carrier bis 750 x 950 mm (29.5" x 37.5")

mehr zur AQUBE M Serie


AQUBE® HY Serie

High End Hybrid-Reinigungssysteme der neuesten Generation, smart Factory ready (SFr), für drei vollwertige Reinigungsprozesse: Reinigung von Baugruppen und Fehldrucken, Reinigung von Sieben, Schablonen und Reinigung von Lötrahmen, Carriern, Magazinen.

Kapazität pro Waschzyklus:
Bis 830 Eurokarten (19 m²) in bis zu vier variablen Waschkörben
oder bis zu 4 Schablonen bis 736 x 736 mm 800 x 940 mm (31,5 "x 37")
oder bis zu 28 Carrier bis 750 x 950 mm (29.5" x 37.5")

mehr zur AQUBE HY Serie


AF Serie

Robuste Anlagen mit führender Technik mit der ebenso effizienter wie unkomplizierter AirFlow® Tauch-Sprudel Technologie Für die Reinigung von Kondensatfiltern, Lötrahmen, Carriern, ESD-Boxen, Magazinen und Kleinteilen.

Prozesskammergrößen bis B 1.300 • T 450 • H 600 mm / B 1.030 • T 770 • H 600 mm

mehr zur AF Serie

Events

Auch in diesem Jahr ist kolb Teilnehmer dieser renommierten Technologieveranstaltung.

Weiterlesen
More events

News

Die neuen AQUBE®MV8 sTWIN und PSE 300 2VL waren die Attratktionen des wie immer sehr gut besuchten Standes.

Weiterlesen

kolb Asia Pacific und SiP Technology stellen auf der Nepcon China die neuen AQUBE® Baugruppen-Reinigungs-systeme auf dem asiatischen Markt vor.

Weiterlesen

Ein offenes, herstellerunabhängiges frei verfügbares Protokoll für die Maschine zu Maschine Kommunikation in SMT-Fertigungslinien.

Weiterlesen
More news