WPSD IU

Spülwasseraufbereitung für die Indirekt-Einleitung ins öffentliche System

Das integrierbare WPSD IU Modul behandelt mit dem patentierten HME Verfahren verbrauchtes und belastetes Spülwasser mit einem zu hohen Schwermetallanteil von Blei, Zinn, Silber und Kupfer inklusive (optionaler) pH-Wert Regulierung, so dass es anschließend nachden Vorgaben von § 151, Anhang 40 WHG, Absatz 7a, Wasserhaushaltsgesetz (Deutschland) bzw. nach Genehmigung durch die örtliche Behörde in das öffentliche Abwassersystem indirekt eingeleitet werden kann.


WPSD IU
Abwasseraufbereitungsmodul

SYMBIO-Einheit für die Aufbereitung von mit zu hohem Schwermetallanteil belastetem Spülwasser zur Indirekt-Einleitung in das öffentliche Kanalnetz für die Modulintegration in kolb AQUBE® Reinigungssysteme mit integrierter ClosedLoop Technik.

mehr über WPSD IU

Events

Sie finden hier zeitnah Informationen zu unserem Ausstellungsprogramm.

Weiterlesen
More events

News

kolb blickt auf sehr gut besuchte Messetage zurück.

Weiterlesen

Eine viel beachtete und erfolgreiche Premiere feierten die neuen kolb AQUBE® Systeme auf der SMT Hybrid und Packaging in Nürnberg.

Weiterlesen

kolb stellt auf der SMT Messe in Nürnberg erstmals seine neue Generation von Reinigungssystemen vor.

Weiterlesen
More news