Was ist bei der Fehldruckreinigung zu beachten?

Die Reinigungsanforderungen für Fehldrucke auf einseitig bestückten oder leeren Leiterplatten sind unterschiedlich.

Ein Fehldruck oder Misprint ist eine Leiterplattenseite die mit Lotpaste oder Kleber fehlerhaft bedruckt ist oder aus sonstigen Gründen als fehlerhaft deklariert wird.

Die Reinigung einer fehlbedruckten unbestückten Leiterplatte (bare board) unterliegt den Anforderungen vergleichbar einer Schablonenreinigung. Die Reinigungszeit  ist dementsprechend hier in etwa die Gleiche wie bei einer Schablone und kann nach Test und Freigabe deshalb einfach und schnell in einem qualifizierten Prozess in einer Schablonenreinigungsanlage durchgeführt werden.

Ist jedoch die andere Seite des Misprints bereits mit aktiven Bauteilen bestückt und verlötet unterliegt sie den Reinigungsanforderungen einer Baugruppe.  

Paste oder Kleber der fehlbedruckten Seite ließen sich zwar nach wie vor in der "Schablonenreinigungszeit" abreinigen. Die rückseitige Baugruppe würde in dieser Zeit allerdings nur angereinigt, d.h. das verlötete Flussmittel / Kolofonium würde nicht komplett von den Bauteilen entfernt. In dem Fall könnte das angereinigte bzw. aufgebrochene Flussmittel zu Produktfehlern führen.  

Deshalb benötigt die Reinigung für den Fehldruck auf einer bereits einseitig bestückten Leiterplatte etwa die gleiche Zeit wie die einer fertigen korrekten Baugruppe und wird in der Regel mit speziellen Baugruppenreinigern und mit einem zweistufigen Wasser-, DI-/ VE-Wasser-Spülprozess in einer qualifizierten Baugruppenreinigungsanlage durchgeführt.   Die Trocknung einer Baugruppe ist ebenfalls auf Grund von Schöpfstellen und Zwischenräumen komplexer als die eines unbestückten Misprints und bedarf somit auch einer geeigneten Trocknung.


Events

Das kolb USA Team freut sich, Sie in San Diego begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen
Weitere Veranstaltungen

News

Das kolb Team bedankt sich bei allen Besuchern für interessante und intensive Messetage auf der Productronica 2019

Weiterlesen

Das Meeting wurde traditionell am Vorabend mit einem Bowlingturnier eröffnet.

Weiterlesen

Zum 01.09.2019 übernimmt Christin Lökes die Position als Head of Finance der kolb CLEANING Technology von Geschäftsführer Christian Ortmann.

Weiterlesen
Weitere Nachrichten