kolb tritt der Hermes Standard Initiative bei

Ein offenes, herstellerunabhängiges frei verfügbares Protokoll für die Maschine zu Maschine Kommunikation in SMT-Fertigungslinien.

Der Hermes-Standard ist ein offenes, herstellerunabhängiges frei verfügbares Protokoll auf TCP / IP- und XML-Basis für die Maschine zu Maschine Kommunikation in SMT-Fertigungslinien. Es bietet flexible Datenstrukturen zum nahtlosen Austausch aller wesentlichen Arten von baugruppenbezogenen Daten wie Dimensionen und verschiedene ID-Typen. Auf diese Weise ist es möglich, den Überblick über alle zu bestückenden Platinen zu behalten, ohne dass wiederholt Barcodes oder andere ID-Tags an jeder Maschine gelesen werden müssen.  Damit ist der Hermes Standard ein zukunftsfähiges Schlüsselelement für ein kontrolliertes und transparentes Board-Flow-Management.

Der Hermes-Standard wurde von einer Gruppe führender Ausrüstungslieferanten initiiert und entwickelt, um den nächsten großen Schritt hin zu fortschrittlicher Prozessintegration zu machen, denn bisher bestehenden älteren Standards fehlen die  Grundlagen für wesentliche Verbesserungen, wie die Integration modernster Netzwerkstandards oder –technologien.

Die Hermes Standard Initiative steht allen Geräteherstellern offen, die aktiv daran mitwirken wollen, die Vorteile von Industrie 4.0 für ihre Kunden nutzbar zu machen.

Weitere Informationen: www.the-hermes-standard.info

Events

Auch in diesem Jahr ist kolb Teilnehmer dieser renommierten Technologieveranstaltung.

Weiterlesen
Weitere Veranstaltungen

News

kolb stärkt weiter seine Präsenz im asiatischen Markt.

Weiterlesen

Die neuen AQUBE®MV8 sTWIN und PSE 300 2VL waren die Attratktionen des wie immer sehr gut besuchten Standes.

Weiterlesen

kolb Asia Pacific und SiP Technology stellen auf der Nepcon China die neuen AQUBE® Baugruppen-Reinigungs-systeme auf dem asiatischen Markt vor.

Weiterlesen
Weitere Nachrichten